„… es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“
(Johann Wolfgang von Goethe)

ÜBER MICH

Iris Kohn - Systemische Familientherapeutin, Berlin

In 25 Jahren Berufstätigkeit arbeitete ich in der stationären Jugendhilfe, intensiven sozialpädagogischen Einzelfallhilfe und in einer therapeutischen Einrichtung für traumatisierte, psychisch erkrankte Frauen und deren Familien. Ich leitete Skillsgruppen für Borderline-PatientInnen (dialektisch behaviorale Therapie/DBT) ebenso wie psychodynamische Therapiegruppen. Mich interessierte zunächst die systemische Betrachtungsweise (Berliner Institut für Familientherapie), welche ich durch die tiefenpsychologische Therapieausbildung erweiterte. Ich engagierte mich im sozialpsychiatrischen Tätigkeitsfeld, dem Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst, beriet von Gewalt betroffene Frauen und eröffnete 2011 eine therapeutische Praxis.

Pubertätskrisen, Bindungsstörung, Suizid, Tod und Trauer, Missbrauch und Traumatisierungen, Essstörungen sowie Sucht und psychische Erkrankungen wurden zu Schwerpunktthemen.

Mit meiner Offenheit für die Individualität des Menschen, Warmherzigkeit und Klarheit wurde ich so zu einer sensiblen, realitätsnahen und krisenerprobten Psychotherapeutin.

Zugelassen bin ich als Psychotherapeutin für Kinder & Jugendliche im tiefenpsychologischen Verfahren sowie für Erwachsene als Heilpraktikerin für Psychotherapie.

impressum